Dienstag, 21. Februar 2017

Inspirationen für jeden Raum

Die HKTDC Hong Kong Houseware Fair und die HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishings Fair stellen vom 20. bis 23. April 2017 wieder zahlreiche Neuheiten vor.
------------------------------

Von App-unterstützten Küchenwaagen bis zur Kaffeezone: Die Fachmessen im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) bieten trendige und praktische Haushalts- und Dekorationsartikel für den Innen- und Außenbereich sowie alle Anlässe rund ums Jahr. Zur besseren Übersicht ist die HKTDC Hong Kong Houseware Fair in vier Themenfelder untergliedert: Lifestyle, Inneneinrichtung, Festtage und Artikel, die den Alltag bereichern (Enrich). Zur 32. Ausgabe der Messe werden vom Organisator, dem Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), mehr als 2.200 Aussteller und über 28.000 Besucher erwartet.

Produkte rund um das Thema Lifestyle finden Besucher in der Hall of Elegance und in den Bereichen für Tischkultur, hochwertige Dekorationen, Green Living und auf der neuen Fläche für alles rund um die Kaffeekultur. Ergänzt wird die Palette mit der World of Pet Supplies, hier steht die Versorgung und Pflege der Haustiere im Mittelpunkt. Eine Fülle von Produkten zur Innendekoration bieten die Zonen mit Dekorationselementen für Alltag und Festtage, kreativem Kunstgewerbe sowie Design aus den ASEAN-Ländern. Verschiedenste Formen und Farben kennzeichnen die Artikel, die rund ums Jahr die Festtage verschönern. Dazu gehören neben Geschirr auch Weinaccessoires oder Küchenutensilien. Der Bereich Enrich fasst unterschiedliche Artikel für den Innen- und Außenbereich zusammen wie etwa Healthcare-Produkte, Outdoor-Möbel und Aufbewahrungssysteme.

Erstmals wird auf der Fachmesse auch eine Zone für HORECA-Produkte eingerichtet und die neue World of Building & Hardware ergänzt mit DIY-Werkzeugen, Baumaterialien und Sanitärausstattungen das Portfolio.

Die Nachfrage nach Haushaltswaren in Asien ist groß. Laut dem Statistikunternehmen Statista wird sich der Umsatz im Segment Möbel und Haushaltswaren im Jahr 2017 weltweit auf mehr als 115 Milliarden USD belaufen und voraussichtlich jährlich um 12,4 Prozent wachsen. Mehr als die Hälfte des Umsatzes soll dabei in Asien (58 Milliarden USD) erwirtschaftet werden. Die Hongkonger Exporte an Haushaltswaren beliefen sich 2016 auf rund 35 Milliarden USD - ein Plus von 0,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die größten Abnehmer waren die USA, vor China und Indien. Im gleichen Zeitraum gingen die Einfuhren der Metropole um 3,7 Prozent auf rund 48 Milliarden USD zurück. Die meisten Güter wurden aus China importiert, gefolgt von Waren aus den USA und Japan.

Parallel zur HKTDC Hong Kong Houseware Fair findet die HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishing Fair statt. Hier finden Messebesucher die passenden Trendprodukte für Heimtextilien und Möbel. 2017 werden mehr als 280 Aussteller erwartet, die eine breite Palette an Haushaltstextilien einschließlich Möbeln, Bettwäsche, Vorhängen, Teppichen und Handtüchern präsentieren. Hierzu zählen auch Pavillons aus Indien und vom chinesischen Festland, darunter drei Verbände der indischen Textilindustrie und der Pavillon der Stadt Jiangsu Nantong, einem wichtigen Zentrum der chinesischen Textilindustrie. Im vergangenen Jahr kamen zur HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishing Fair über 18.000 Käufer aus 107 Ländern.

Die Fachmesse ist in sieben Themenbereiche unterteilt. Neben der Hall of Glamour, in der unter anderem Designer-Kollektionen aus dem In- und Ausland zu finden sein werden, gibt es Zonen für Textilien für Baby und Schlafzimmer sowie Bad und Küche, Teppich und Bodenbeläge, Designlösungen und Dienstleistungsgewerbe, Polstermöbel sowie alles rund um Fenster und Accessoires. Angesichts eines weltweit wachsenden grünen Bewusstseins bilden umweltfreundliche und nachhaltig produzierte Produkte etwa aus Naturfasern einen Schwerpunkt der Messe. Die Aussteller, die auf der Messe nachhaltige Produkte präsentieren, sind dank einer entsprechenden Kennzeichnung leicht auffindbar.

Design-Trends und Marktentwicklungen werden während der viertägigen Fachmesse, etwa in Foren oder Seminaren diskutiert, neue Produkte in speziellen Veranstaltungen präsentiert sowie Networking-Events für das Knüpfen neuer Kontakte angeboten.


------------------------------

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

---------
Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.


------------------------------

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen