Mittwoch, 8. Februar 2017

Carbon-Leichtbau-Komponenten als Schutz für Soldaten

Leicht, extrem widerstandsfähig und enorm belastbar - Carbon ist das Leichtbaumaterial der Zukunft!
------------------------------

Gerade für die vielseitigen Herausforderungen moderner Verteidigungssysteme werden immer innovativere Leichtbaumaterialkombinationen benötigt. Vor allem durch den Einsatz von maßgeschneiderten Carbon-Strukturbauteilen gelingt es kosteneffiziente und leistungsstarke Funktionslösungen für beinahe alle Defense-Zwecke zu realisieren. Durch den teilweisen Wegfall von Metall bzw. Stahl kommt es zu einer Gewichtsreduktion, die in Form einer erhöhten Agilität und Manövrierfähigkeit zu Tage tritt.

Generell lässt sich festhalten, dass der gezielte Einsatz von Carbon in der Wehrtechnik zahlreiche Vorteile wie beispielsweise mehr Bewegungsfreiheit, höhere Energieeffizienz, höhere Belastbarkeit und mehr Reichweite mit sich bringt. Dies gilt sowohl für die Ausrüstung der Soldaten als auch die Bestückung von Einsatzgeräten, Fahrzeugen und Waffensystemen. "Vor diesem Hintergrund gilt gerade Carbon als Material der Zukunft in der Verteidigungs- und Rüstungsindustrie", weiß Martin Hintsteiner von Hintsteiner Carbon Solutions Deutschland (http://carbon-solutions-hintsteiner.de/) die Sachlage auf den Punkt zu bringen.

Carbontechnik ist gefragter als jemals zuvor. Lösungen aus Carbon halten mittlerweile in allen Branchen entsprechend Einzug. Immer mehr Menschen vertrauen deshalb auch auf das jahrelange Carbon-Knowhow von Hintsteiner Carbon Solutions Deutschland.


------------------------------

Über:

carbon-solutions Hintsteiner GmbH
Herr Martin Hintsteiner
Kirchengasse 1
8644 Mürzhofen
Österreich

fon ..: 0043 3864 2336 0
web ..: http://carbon-solutions-hintsteiner.ch/
email : office@hintsteiner.at


------------------------------

Pressekontakt:

carbon-solutions Hintsteiner GmbH
Herr Martin Hintsteiner
Kirchengasse 1
8644 Mürzhofen

fon ..: 0043 3864 2336 0
web ..: http://carbon-solutions-hintsteiner.ch/
email : office@hintsteiner.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen